Erweiterung Büroräume Sonic, Bern

Erweiterung Büroräume Sonic, Bern

Morgenstrasse 131, Bern

Auftraggeber: Bernafon AG

Projekt, Ausführung: Feb 2012 – Okt 2012

Mit dem Zusammenschluss von Sonic zu Bernafon wurden die bestehenden Räumlichkeiten zu eng. Bernafon AG konnte weitere Fläche dazu mieten. Es entstand eine neue Bürolandschaft mit offenen Arbeitsplätzen hofseitig entlang der Fassade, Sitzungszimmer und Telefonkabinen. Im neuen Büroteil wurde ebenfalls der im 2.OG bestehende Audioraum integriert, welcher erhöhten schalldämmtechnischen Massnahmen entsprechen musste. Die haustechnischen Installationen mussten erweitert werden. Der bisher dunkle, unattraktive Büroteil zwischen der „alten“ und der „neuen“ Fläche wurde durch das Zusammenlegen ebenfalls neu gestaltet und aufgewertet. Die Arbeitsplätze liegen an den Fensterfronten, in der Mittelzone sind die Gemeinschaftsbereiche angeordnet, Lounge, Teeküche, Telefonkabinen, Lager, Druckbereich. Mit filigranen Glastrennwänden wurden die Sitzungszimmer und der Audioraum an der Fassade gestaltet, so dass, das Licht immer noch bis in die Mittelzone fliessen kann.

 

- Info
+ Info