Umbau MFH, Bern Matte

Umbau MFH, Bern Matte

Gerberngasse 43, Bern Matte

Auftraggeber: Stadtmühle Schenk AG

Projekt, Ausführung: Jun 2012 – Jun 2014

 

Die Liegenschaft an der Gerberngasse 43 mit dem Restaurant Ligu Lehm im Erdgeschoss und 6 Wohnungen in den Obergeschossen war in sanierungsbedürftigem Zustand. In einigen Wohnungen gab es keine Sanitäreneinrichtungen und nur dürftige Küchen. Die haustechnischen Einrichtungen entsprachen ebenfalls nicht dem heutigen Standard.Vorgängig werden Untersuchungen durch den Restaurator gemacht zur Erhaltung historischer Bausubstanz und Rekonstruktion bauzeitlicher Farbigkeit. In Zusammenarbeit mit der Denkmalpflege soll das Gebäude gesamtheitlich Saniert werden.
Die Wohnungen werden alle mit neuen Küchen und Sanitärzellen ausgestattet. Wo möglich werden ursprüngliche Bausubstanzen wieder in Stand gestellt, wertvolle alte Elemente aufgefrischt und mit neuer Technik verbunden. Einige Elemente der bestehenden Bausubstanz mussten während der Bauzeit erneuert werden, um die Standfestigkeit, Statik zu gewährleisten.
Eine Herausforderung war der Einbau der Lüftung und Gastroküche für das Restaurant Ligu Lehm. Sämtliche Haustechnische Anlagen wurden neu im Dachgeschoss installiert, um die engen Platzverhältnisse im Erdgeschoss nicht noch zu strapazieren und die Anlagen vor Hochwasser zu schützen.

- Info
+ Info