Wettbewerb Raiffeisen, Laupen

Wettbewerb Raiffeisen, Laupen

Bärenplatz 3, Laupen

Auftraggeber: Raiffeisenbank Bösingen-Laupen

Projekt: Nov – Dez 2007

Das Ziel des Wettbewerbes ist der Einbau einer kleinen, attraktiven Geschäftsstelle für die Raiffeisenbank im Erdgeschoss des Wohn-und Geschäftsgebäudes.
Die geringe Raumhöhe und die schlechten Lichtverhältnisse waren bei der Projektierung speziell zu beachten. Grosszügige Öffnungen bringen viel Transparenz, optimale Lichtverhältnisse und schaffen einen fliessenden Übergang von Aussen und Innen. Der Haupteingang befindet sich, mit einem Fassadeneinschnitt, an der prägnantesten Ecke des Gebäudes. Mit diesem Blickwinkel beim Ankommen in die Bank eröffnet sich dem Kunden eine spannende Perspektive und die niedrige Raumhöhe tritt in den Hintergrund. Verstärkt wird dieses Bild durch den Lichtkubus im Raum, der verschiedene Zonen schafft und das äussere und innere Erscheinungsbild prägt. Die Kundenzone und der Mittarbeiterbereich liegen an den offenen Hauptfassaden, Nebenräume und Büro im hinteren, geschlossenen Teil des Raumes.

- Info
+ Info